Komplexes Regionales Schmerzsyndrom CRPS I Morbus Sudeck

Aktualisiert: März 10


Das Komplexe Regionale Schmerzsyndrom

verursacht neuropathische Schmerzen. Bei dieser Störung werden Schmerzsignale durch das Gehirn und das Rückenmark nicht richtig verarbeitet.

CRPS tritt in der Regel nach Verletzungen auf.





Die Inhalte des MSD Manual für Patienten unterliegen Lizenz & Urheberrechten der ©2019 Merck Sharp & Dohme Corp. & des Artikel-Autors. Der Artikel kann nicht heruntergeladen werden, Videos können leider nicht abgespielt werden.


Weiterführende Literatur zum downloaden: 06_Morbus_Sudeck.pdf

Quelle: Schmerztherapiezentrum Bad Mergentheim - Fachklinik für Spezielle Schmerztherapie und Schmerzpsychotherapie

113 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
blaue Oberfläche

© 2021 medinout Weltgesundheitsplattform